Herzlich Willkommen

Sitzung des Hauptvorstandes der dgs in Ratingen am vergangenen Wochenende

Auf Einladung des Vorstands der dgs-Landesgruppe Rheinland tagte der Hauptvorstand (HV) der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik  am 10. und 11. März 2017  in Ratingen.

In verschiedenen Arbeitsgruppen wurden die Anträge der Delegiertenversammlung 2016 bearbeitet. Außerdem erfolgte ein Rückblick auf den 32. dgs-Bundeskongress in Hannover sowie ein Ausblick auf den nächsten Kongress, der 2018 in Rostock stattfindet.

 

Kölner Sprachtreff 2017

Der 4. Kölner Sprachtreff am 01.04.2017 rückt immer näher!

Die dgs Rheinland konnte für das Thema Diagnostik und Therapie Pragmatischer Störungen im Kindes- und Jugendalter Herrn Prof. Dr. Stephan Sallat, Frau Dr. Anja Schröder und Frau Dr. Bettina Achhammer  gewinnen.

Weitere Informationen zu den DozentInnen finden Sie hier:

Prof. Dr. Stephan Sallat: http://www.stephan-sallat.de/Willkommen.html

Frau Dr. Anja Schröder: http://www.sk.tu-dortmund.de/cms/de/personen/wimi/schroeder.html

Frau Dr. Bettina Achhammer: http://www.edu.lmu.de/shp/personen/wissenschaftliche_mitarbeiter/achhammer/index.html

Zur Anmeldung hier

Mitgliederbrief 1/2017

Der aktuelle Mitgliederbrief 2017 ist da!

Wie im Mitgliederbrief 2016 angekündigt, erhalten Sie diesen Rundbrief für 2017 zum ersten Mal nur in digitaler Form.

Wir berichten wie jedes Jahr über die Vorstandsarbeit in den letzten Monaten, wichtige bildungspolitische Entscheidungen im Bereich der Sprachheilpädagogik sowie Projekte der dgs für das neue Jahr. Außerdem lesen Sie die Berichte des Landeselternverbands und der Universität zu Köln. Darüber hinaus finden Sie im Mitgliederbrief aktuelle Informationen aus der Geschäftsstelle, eine Vorankündigung zur Wanderausstellung „Was Sprachtherapie kann“ im Rheinland sowie das aktuelle Programm zum 4. Kölner Sprachtreff m 01.04.2917 mit weiteren Hinweise zu den Fortbildungen 2017.

Online abrufbar ist der Mitgliederbrief 2017 auch hier.

SPD und Grüne in NRW lehnen die sonderpädagogische Unterstützung für sprachbehinderte Jugendliche im Berufskolleg ab

Mit Wirkung zum 30. Juli 2016 trat die geänderte Verordnung über die sonderpädagogische Förderung (AO-SF) in Kraft.

Mit der Mehrheit von SPD und Grünen hatte der Schulausschuss am 29.07.2016 u. a. beschlossen, dass sprachbehinderte Jugendliche in der Sekundarstufe II auch in Zukunft keine spezifische sonderpädagogische Unterstützung erhalten sollen.

Um den Beitrag weiterzulesen, klicken Sie bitte hier.

Der Vorstand der dgs-Rheinland wünscht allen Mitgliedern
sowie Unterstützerinnen und Unterstützern
eine schöne Weihnachtszeit und ein frohes und friedliches  Weihnachtsfest!

Einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2017!

Ihre dgs-Rheinland