Margarete Saatweber gestorben



Am 12.10.2009 ist Margarethe Saatweber knapp 65jährig nach schwerer Krankheit in Wuppertal gestorben.

Margarethe Saatweber war in den 1970er bis 1990er Jahren bis zu ihrem Rückzug aus der aktiven beruflichen und verbandspolitischen Tätigkeit im Jahre 2001 die führende Persönlichkeit der Atem-, Stimm- und Sprechlehrer Schlaffhorst-Andersen in Deutschland. Dabei deckte sie das gesamte Spektrum theoretischer und praktischer Sprachtherapie als langjährige Studienleiterin der Schule Schlaffhorst Andersen in Bad Nenndorf, als Referentin in unzähligen Fort- und Weiterbildungsma