Herzlich Willkommen

Die Landesgruppe Rheinland trauert um Gisela Hasenclever

Am 06.01.2021 verstarb Gisela Hasenclever nach langer schwerer Krankheit. Wir haben unsere langjährige, sehr geschätzte Bürokraft in der dgs LG Rheinland verloren.

Mit ihr verliert die Landesgruppe eine engagierte und pflichtbewusste Mitarbeiterin, die sich auch noch während ihrer schweren Krankheit unermüdlich für die Belange der Geschäftsstelle einsetzte. Es war der Verstorbenen ein unbedingtes Anliegen im Sinne der Mitglieder und des Vorstandes zu handeln. Durch ihre stets freundliche, bescheidene Art und die zuverlässige sowie umsichtige Erledigung aller Angelegenheiten der Geschäftsstelle wurde sie von allen hoch geachtet und geschätzt.

Ihr Tod macht alle, die mit ihr zusammengearbeitet haben, tief betroffen. In großer Dankbarkeit verabschieden wir uns von einem liebenswerten Menschen, der uns ans Herz gewachsen war. Sie wird uns sehr fehlen und bleibt unvergessen.

Unser ganzes Mitgefühl gilt ihrem Mann und den beiden Söhnen.

Der Vorstand der dgs Rheinland

LEIDER ABGESAGT:

Die Fortbildung von Fr. Dr. A. Fox-Boyer muss aufgrund der aktuellen Corona-Situation leider auch abgesagt werden. Wir haben das Glück die Veranstaltung am 29.05.21 nochmals anbieten zu können. Die für Dezember angemeldeten Personen können sich bis Ende diesen Jahres zum alten Preis erneut auch für das Seminar im Mai 2021 anmelden. Bitte beachten Sie auch die weiteren Angebote für 2021. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Wir würden uns freuen, Sie im nächsten Jahr zu unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Aktuelles zu den Fortbildungen

Die Veranstaltung A 6 von Ellen Bastians: Lese-Sinnverständnis und Operatorenkompetenz durch Textoptimierung und Lese-Strategie-Training wird am 28.11.20 als Online-Fortbildung für 25,- € Mitgliedergebühr (30,- € für Nichtmitglieder und ermäßigt für 15,- €) von 9.30 – 16.00 h angeboten. Bereits angemeldete Personen werden persönlich über die Änderungen hinsichtlich der Zeitstruktur und der Kosten informiert.

Leider ABGESAGT! Das Angebot von Frau Dr. Stephanie Riehemann: “Erzähl doch mal! Förderung narrativer Kompetenzen in Sprachtherapie und Schule”, das am 07.11.2020 stattfinden sollte, muss leider aufgrund zu geringer Anmeldezahlen abgesagt werden. Bereits angemeldete Personen werden persönlich informiert.