Fortbildung und Mitgliederversammlung 2014

In diesem Jahr fand die jährliche Versammlung in der LVR-Wilhelm-Körber-Schule in Essen statt. Sie begann mit einem Fachvortrag, gehalten von Frau Dana-Kristin Marks, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Studiengang Sprachtherapie der Universität zu Köln.
CIMG3711Das Thema des gut besuchten Vortrags lautete: “Das Erscheinungbild und eine effektive Behandlungsmöglichkeit semantisch-lexikalischer Störungen im Schulalter”. Frau Marks stellte ein Forschungsvorhaben vor, an dem sie seit 2012 zusammen mit Herrn Univ.-Prof. Dr. Motsch arbeitet. Dabei geht es um die Entwicklung, Erprobung und Evaluation einer “Strategietherapie” zum Auf- und Ausbau des Wortschatzes von Kindern an Sprachheilschulen und in der Sprachtherapie. Das Projekt wurde mit Erprobungs- und Kontrollgruppen des 3. Schuljahres durchgeführt. Im Mittelpunkt des Vortrags von Frau Marks stand die Anwendung der “Strategietherapie” in der Praxis. Diese wurde anhand zahlreicher Videosequenzen veranschaulicht. Die Zuhörerinnen und Zuhörer waren beeindruckt von der hohen Motivation, die bei den Kindern zu beobachten war. Als “Wortschatzsammler” lernen diese nicht einfach neue Worte kennen, sondern sie erwerben Strategien, mit denen sie sich Worte merken können und die sie dann immer wieder bei neuen Begriffen anwenden können. 
  CIMG3712Sehr deutlich wurde auch, wie wichtig es ist, im Bereich der lexikalisch-semantischen Störungen zwischen quantitativen Defiziten (z.B. Wortschatzarmut) und qualitativen Defiziten (z. B. Speicherdefiziten) zu unterscheiden. Obwohl die “Strategietherapie” bisher ausschließlich mit Kindern im Primarstufenalter erprobt wurde und dort bereits signifikante Erfolge nachgewiesen werden konnten, ist es auch auf die Arbeit mit Jugendlichen übertragbar. CIMG3717Im Anschluss an den Vortrag fand die Mitgliederversammlung statt. Der dgs-Landesvorstand gab seinen sehr ausführlichen Tätigkeitsbericht ab und wurde anschließend entlastet. Des Weiteren wurden die Delegierten der LG Rheinland für die nächste Versammlung auf Bundesebene ernannt.Die Delegiertenversammlung findet am 25.09.2014 in Leipzig statt.

Dr. Reiner Bahr