Offener Brief der SQ-Fachleiterinnen

Ende Juni haben die Fachleiterinnen im Förderschwerpunkt Sprache einen offenen Brief an die Bezirksregierungen des Landes NRW geschrieben, in dem sie sich für die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der spezifischen Ausbildung im Förderschwerpunkt Sprache aussprechen.

Ausgangspunkt dieses Briefes ist die seit Jahren zu beobachtende Rückläufigkeit der Ausbildungszahlen sowohl an den Universiäten als auch in den Studienseminaren, die in einer deutlichen Dikrepanz zur ständig ansteigenden Anzahl an Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt Sprache stehen.

Im Sinne der Forderung von Glück und Mu